Veganer Spargel-Erdbeer Salat

Der Frühling lässt zu Zeit ja leider auf sich warten. Stattdessen Schnee und Eiseskälte. Da soll wenigstens in der Küche der Frühling einkehren – das lassen wir uns nicht nehmen!

 

Ostern ist vorbei, und der Bauch voll. Der ausgiebige Osterbrunch, das erste Grillen im Garten und nicht zu vergessen die ganzen Schokohasen, Eierlikör und andere Leckereien. Jetzt etwas leichtes, frisches, aber bitte auch sättigend. Bei dem tollen Salat muss auf nichts verzichtet werden, im Gegenteil: Genuss steht an erster Stelle.

 

Und das braucht ihr dazu:

img_0777

Zutaten:

Grüner Spargel

Babyblattspinat

Erdbeeren

Olivenöl

Balsamico Essig

 

Ihr seht, viel wird nicht benötigt. Wer sich nicht Vegan ernährt kann über den fertigen Salat Feta streuen – passt super und sorgt für mehr Kontrast von süß und salzig.

Und so einfach gehts:

Den Babysalat waschen und gut trocknen.

Die holzigen Enden vom Spargel großzügig entfernen. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Spargel darin anbraten bis die Seiten gold braun sind.

Währenddessen die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.

Den Spinat auf einem Teller anrichten, die Erdbeeren und den gebratenen Spargel dazugeben. Für das Dressing ganz simpel nach Geschmack Öl, Baslamico Essig, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und über den Salat gießen.

Wer möchte streut nun noch ein paar geröstete Pinienkerne und, oder Feta darüber. Und dann einfach nur gießen.

Lasst es Euch schmecken!

3 Kommentare zu „Veganer Spargel-Erdbeer Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s