Veganer Glasnudel Salat

SOMMERLICH FRISCH UND TROTZDEM SÄTTIGEND? DAS GEHT! DIE ASIATISCHE KÜCHE WEISS WIE. VEGAN, GESUND UND SO LECKER!

Und das braucht ihr dazu:

01

 

Zutaten:

1 Packung Glasnudeln

1 rote Paprika

1 Orange Paprika

1/2 Gurke

1 Avocado

1 Mango

1 Lauchzwiebel

Fürs Dressing:

Ingwer

Soja Soße

Limetten

Topping:

Erdnüsse

Koriander

 

 

Und so gehts:

2

Zuerst die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten einweichen.

 

Währenddessen das Gemüse und Obst in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing Soja Soße, geriebenen Ingwer und Limetten Saft miteinander vermengen. Nach Geschmack mit etwas Zucker abschmecken.

 

Das Nudelwasser abschütten und die Nudeln gut abtropfen. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Nudeln etwas kleiner schneiden. Die Nudeln in eine Salatschüssel geben und mit dem Gemüse belegen.

 

Das Dressing dazu geben und alles gut miteinander vermischen.

 

15

Den Salat in Servier-Schüsseln aufteilen und mit Erdnüssen und Koriander toppen. Je nach Geschmack passt auch Sesam sehr gut dazu!

 

17

Und jetzt einfach nur genießen! 

Zuckerfreie Himbeer-Chia Marmelade

LETZTE WOCHE ANGEKÜNDIGT KOMMT HIER EIN REZEPT FÜR EINE SUPER LECKERE CHIA-HIMBEERMARMELADE. OHNE RAFFINIERTEN ZUCKER, DAFÜR UNGLAUBLICH LECKER!

Und das braucht ihr:

01

Zutaten:

1 Packung tiefgefrorenes Obst nach Wahl, wir haben uns für Himbeeren entschieden in

Chia Samen (auf 100g Obst kommen 1Tl Chia Samen)

 

Und so gehts:

Die Himbeeren in einem Topf zum köcheln bringen. Bei niedriger Flamme köcheln lassen bis ein Brei entsteht. Zwischendurch gut umrühren.

 

Jetzt die Chia Samen unterrühren und die ganz Masse für 5 Minuten weiter köcheln. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

 

23

Die abgekühlte Himbeer-Marmelade in ein Weckglas oder in ein Servierglas füllen. Und dann ist die Marmelade auch schon servier bereit!

 

28

Kleiner Tip: Besonders lecker schmeckt sie auf noch warmen Brot mit Quark darunter. Zum Beispiel das leckere glutenfreies Chia Brot, das ich euch letzte Woche vorgestellt habe.

Lasst es euch schmecken! 

Mein Lieblings-Sale Look von Kauf Dich Glücklich

DIE SONNE SCHEINT UND WIR KÖNNEN GAR NICHT GENUG BEKOMMEN. UMSO PASSENDER, DASS FRÜHLINGSHAFTE OUTFITS IM SALE SIND. ICH ZEIGE EUCH MEINE LIEBSTEN TEILE!

Spätestens seit der Berliner Fashion Week wissen wir: Zweiteiler sind in diesem Jahr der Trend! Ob einfarbig, kurz oder lang. Es ist wirklich für jeden was dabei. Ich habe mich sofort in den Blumen Zweiteiler von GANNI verliebt. Zum einen wegen des lässigen Schnitts, zum anderen wegen des wundervoll angenehmen Stoffes.

8

Der Stoff fällt so luftig leicht, dass man ihn kaum spürt.

Super für die ersten warmen Tage. Wenn es doch etwas frischer werden sollte, kann man einfach den lässigen Trenchcoat von STORM & MARIE drüber ziehen (auch im Sale!).

 

 

 

Kombiniert habe ich zu dem Zweiteiler die KAUF DICH GLÜCKLICH Wildleder Schuhe im Retro Stil. Dadurch wird der ganze Look ein bisschen schicker. Ihr wollt es lockerer? Einfach Sneaker kombinieren und schon hat das Outfit eine ganz andere Wirkung. Und im Sommer könnt ihr natürlich Sandalen tragen.

  1. KAUF DICH GLÜCKLICH Oito bark 2. SUPERGA Sueu Sneaker sand 3. KAUF DICH GLUCKLICH Sandale Kara cuero
     11

    Worauf können wir im Sommer nicht verzichten? Sonnenbrillen! Umso besser, wenns die auch noch im Sale gibt wie das klassische Model von SUPER.

    Wem der Zweiteiler zu viel ist, kann die Hose und das Top einfach einzeln tragen und kombinieren. Ein schlichtes Shirt zur geblümten Hose und schon wirkt das ganze Outfit dezenter. Umgekehrt genauso: Das Top könnt ihr auf Jeans, Rock oder Shorts tragen. Vor allem mit dem süßen Schlitz an den Seiten wirkt es so für den WOW Effekt.

     

    4
    Grund zu lachen: Die Sonne scheint!

Glutenfreies Chia Brot

KENNT IHR DIESEN ANGENEHMEN DUFT VON FRISCH GEBACKENEM WARMEN BROT? WENN ES DANN NOCH SO GUT SCHMECKT, WIE DIESES LOWCARB CHIA BROT, WILL MAN AM LIEBSTEN GLEICH LOS BACKEN.

 

Ich kenne kaum ein Rezept das so simple ist, gleichzeitig so lecker und dann auch noch unglaublich gesund! Das Brot ist ein richtiger Protein Lieferant: Quark und Chia Samen sorgen zusammen für eine doppelte Portion Eiweiß. Die Mandeln haben nicht nur einen sättigenden Effekt. Sie wirken basisch, senken den Cholesterinspiegel und liefern gesunde Fettsäuren. Ein echtes Power Brot also! Und so einfach gehts:

 

Das braucht ihr dazu:

01

Zutaten:

500g Quark

50g Chia Samen

300g gemahlene Mandeln

1 Päckchen Backpulver

1Tl Salz

 

 

Und so gehts:

Den Quark mit den Chia Samen gut vermischen und anschließend 10 Minuten ruhen lassen, damit die Chia Samen quellen können.

 

 

In der Zwischenzeit die gemahlenen Mandeln mit dem Backpulver und dem Salz verrühren.

 

Jetzt die Quark-Chia-Mischung unter die Mandeln heben. Die Konsistenz ist sehr fest. Daher ist es am Einfachsten, die Masse mit den Händen zu kneten. Nicht wundern: Es entsteht ein sehr klebriger Teig.

 

 

Den Teig zu einem Brotleib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Und jetzt in den vorgeheizten Ofen und bei 180 Grad für 50 Minuten backen.

 

Nach 50 Minuten aus dem Ofen holen und gut abkühlen lassen! Das Abkühlen ist wirklich wichtig, da das Innere des Brotes im warmen Zustand noch sehr klebrig ist und beim Aufschneiden sonst schnell zerfallen würde.

22

 

Und jetzt einfach nur genießen!

_MG_4569-Bearbeitet

Kleiner Tipp: Nächste Woche zeige ich euch das Rezept für einen leckeren Brotaufstrich.

Kartoffeliebe: Der Veggieflash machts möglich

Was haben die meisten Kinder auf die Frage „Dein Lieblingsessen“ genannt? Spaghetti! Zumindest war es in meinem Umfeld so. Nach der Schule mit einer Freundin direkt zum Essen nach Hause zu gehen war großartig. Bis auf den einen Punkt: Meine Angst, dass es Spaghetti gab. Tja es gab sie meistens. Selbst Schuld. Ich habe mich nämlich nie getraut zu sagen, dass ich ein Außenseiter bin. Zumindest habe ich mich bei diesem Thema so gefühlt. Denn Spaghetti? Nein Danke!

Meine Liebe galt den Kartoffeln.

Galt und gilt. Kartoffeln in jeglicher Art und Weise. Kartoffelspalten aus dem Ofen, Rosmarin Kartoffeln, natürlich auch Pommes, aber vor allem der Klassiker: Gekochte Kartoffeln. Typisch Deutsch? Vielleicht. Aber ich habe meine Gründe. Die Kartoffel macht mich, im Vergleich zu Nudeln, satt. Man kann sie in jeglicher Form zubereiten und zu fast allem kombinieren. Und sie erinnert mich an meine Kindheit. Meine liebste Version ist bis heute die „zerdrückte Kartoffel“. 

Wenn es nur nicht immer so lange dauern würde sie zu kochen! Um so dankbarer war ich, als Veggieflash mich kontaktiert hat. Das Prinzip kannte ich von diversen Tupperdosen: Kartoffel anfeuchten, rein in den Behälter und ab in die Mikrowelle. Schon nach ein paar Minuten  hat man perfekte Kartoffeln. Allerdings bin ich kein großer Fan von den Plastik Boxen. Daher musste ich bis heute beim guten alten Kochtopf bleiben.

IMG_9762

Bis heute. Denn nach anfänglicher Skepsis (Wie soll ein Baumwoll-Beutel hartes Gemüse weich machen?) hat der Veggieflash mich absolut überzeugt. Den Das Prinzip ist wirklich so simple wie beschrieben: Gemüse nach Wahl in den Bio-Baumwoll Beutel legen. Für ca. 10 Minuten in die Mikrowelle und schon fertig!  Für die, die es genauer wissen wollen: Eine detaillierte Anleitung findet ihr auf der Website von Veggieflash.

Nach der Nutzung ist der Beutel an der Unterseite etwas feucht. Einfach aufhängen und trocknen lassen. Schon ist der Beutel wieder einsatzbereit.Was mich neben der Benutzung überzeugt: Der Veggieflash Beutel besteht zu 100% aus Bio Baumwolle und ist waschbar , sogar in der Waschmaschine.


Bisher habe ich die Mikrowelle immer mit ungesundem Essen verbunden. Beziehungsweise mit aufwärmen von Essen. Mit dem Veggieflash habe ich jetzt frisches Essen, schnell zubereitet.

GEWINNSPIEL

Nach all den Fakten habe ich etwas tolles für Euch! Ihr habt die Möglichkeit einen Veggieflash zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst ist mir auf meinem Instagram Account Lynnsfleurdesel zu folgen und unter dem Bild hier zwei Freunde zu verlinken, denen der Veggieflash auch gefallen würde.

Ich wünsche euch viel Glück!

img_9807

In freundlicher Zusammenarbeit mit Veggieflash.de

Vegane Smoothie Bowl

WAS IM WINTER DER WARME PORRIDGE IST, IST IM SOMMER DIE SMOOTHIE BOWL. KEIN WUNDER! VEGAN, FRISCH UND SO LECKER!

Ja, ich weiß: Smoothie Bowls sind schon länger ein Trend und nichts Neues. Aber, Trend hin oder her, nach dem langen kalten Winter sehnen wir uns doch alle so sehr nach Frühling, da ist die frische Smoothie Bowl mit ihrer Farbenpracht nicht nur lecker, sondern ein super Einstimmer auf die Sonnenzeit.

Und das braucht ihr dazu:

rezept-vegane-smoothie-bowl_82107_26029

 

Zutaten:

Für 2 Personen

2 Bananen

1/2 Mango

1/2 Avocado

3 Hände voll Blattspinat

Blaubeeren

Topping:

Obst nach Lust und Laune

Und so gehts:

Die Bananen in kleine Stücke schneiden und am besten über Nacht einfrieren. Im Notfall reichen aber auch ca. 3 Stunden. Den Blattspinat könnt ihr ebenfalls einfrieren. Kleiner Tipp: So ist er auch länger haltbar.

rezept-vegane-smoothie-bowl_58068_30309

Jetzt gehts ans Mixen. Am besten benutzt ihr einen wirklich leistungsstarken Mixer. Je stärker der Mixer, desto cremiger die Konsistenz. Unser Mixer ist in dem Fall leider auch nicht so stark. Macht aber nichts – schmeckt trotzdem super!

Alle Zutaten nach und nach in den Mixer geben. Nicht vergessen ein kleines Glas Wasser dazu zugeben!

Nachdem ihr die ganze Masse gut gemixt habt, könnt ihr sie direkt in kleine Schüsseln füllen. Wie ihr bei uns seht, ist es kein ganz cremiger Brei. Das liegt am Spinat. Möchtet ihr eine noch feinere Konsistenz, könnt ihr einfach den Spinat weglassen.

rezept-vegane-smoothie-bowl_67830_25117

Jetzt die Smoothie Bowl frei nach Geschmack mit Obst toppen. Neben Obst könnt ihr auch Chai Samen, Goji Beeren, Müsli und Nüsse verwenden.

Und schon ist unsere Smoothie Bowl fertig. Dank der gefrorenen Bananen und dem Spinat schmeckt sie fast wie Eis. So lecker und frisch! Eine perfekte Frühstücksvariante für die wärmeren Tage. Und bis der Sommer kommt, träumen wir uns mit der Smoothie Bowl in die Sonne.

rezept-vegane-smoothie-bowl_75614_29600

Angst und Zuversicht – das Problem der vielen Möglichkeiten 

Geschrieben am Freitag

Momentan passiert bei mir eine Menge. Soviel, dass ich selbst kurz Angst hatte es gar nicht zu schaffen. Nein nicht kurz, ich hatte bis gerade eben Angst. Bis gerade eben als dieser Gedanke, dieses Gefühl in mich gehuscht ist. Aber von Anfang an.
Meine Praktikums Zeit bei Kauf Dich Glücklich ist bald vorbei. Wie geht es danach weiter? Ich hatte zwei Optionen. Zum einen ein Job Angebot für die Marketing Stelle von KDG. Ein tolles Angebot und vor allem eine große Ehre für mich! Parallel habe ich aber auch ein Engagement Angebot vom Thalia Theater Hamburg bekommen. Und ich muss zugeben: Bei Zweiterem bin ich innerlich geplatzt vor Freude! Trotzdem fiel mir die Entscheidung sehr schwer. Ein Job im Marketing, ein regelmäßiges sicheres Einkommen, ein Team das großartig ist und Aufstiegsmöglichkeiten. Dagegen steht mein Traum Beruf als Schauspielerin. Aber mit einem großen Haken: Aus diversen Gründen ist der Job am Theater unbezahlt. Leider ist das für mich als Schauspiel nichts neues. So läuft es in der Szene. Aber an einem staatlichen Theater? Da musste auch ich ordentlich schlucken. Es stand also (finanzielle) Sicherheit : Großer Traum. Kennt ihr das Gefühl wenn ihr einfach nicht anders könnt? Nicht als Phase, oder Laune. Sondern diese intensive, ernste Gefühl. 

Der Traum hat gewonnen. Diese Chance musste ich nutzen. Meine Bezahlung ist in dem Fall der Name des Theaters in meiner Vita. Aber die viel kostbarere Bezahlung: Es macht mich glücklich!
Nun pendle ich seid drei Wochen zwischen Berlin und Hamburg. Denn die Proben haben schon begonnen. Unter der Woche Vollzeitjob inklusive Events abends/ nachts, am Wochenende Proben. 

Meine Angst kam erst mittendrin. Als ich nach drei Wochen noch immer keine Stunde Pause für mich sah. Pause um Text zu lernen, durchzuatmen, geschweige denn für meine Wohnungssuche in Hamburg. 
Nun sitze ich im Zug nach Hamburg. Eben noch wusste ich nicht wie ich das Wochenende schaffen soll. Wie ich den April schaffen soll, vor allem finanziell. Um den Kopf ausschalten zu können schaltete ich für eine kurze Pause einen super kitschigen Netflix Film ein und der Kitsch hat ganze Arbeit geleistet. Während einer Musik Szene war da endlich wieder das Gefühl von Vertrauen. Vertrauen in mich selbst. Dass ich es schaffe. Vertrauen in die Kunst. Die mir trotz aller Unsicherheit mehr Sicherheit gibt als alles andere. 

Mit diesem Gefühl startete ich Freitag müde, aber gleichzeitig voller Energie in ein neues Proben Wochenende. 

Home Spa

DAS GUTE AN DEM SCHMUDDEL-WETTER DA DRAUSSEN? DA GIBT ES NICHTS GUTES? OH DOCH, BEI DER KÄLTE LÄSST SICH EIN WARMER WELLNESS TAG UUM EINIGES MEHR GENIESSEN! AUCH ZU HAUSE.

 

Wenn es draußen kalt und nass ist, möchte man sich am liebsten ins Warme kuscheln und gar nicht mehr aus dem Bett kommen. Aber geht ja leider nicht immer. Denn wir haben einen Job der nach uns Ruft, Aufgaben und Pflichten die uns Tag für Tag zum Aufstehen bringen und nach draußen rufen. Um so wichtiger ist es, dass wir uns ab und zu mal bewusst Zeit für uns nehmen. Das kann im eigenen zu Hause schwer fallen. Oft gewinnt das Pflicht Bewusstsein: Ich muss noch Bügeln, Der Papierkram steht noch an, und eigentlich wollte ich noch putzen. Um diese Gedankenfalle zu umgehen nehmt euch bewusst Zeit in dem ihr diese Zeit als Termin fest einplant. In etwa:

18 Uhr- Home Spa 

Nehmt diesen Termin ernst, legt euch keine weiteren Aufgaben hinter diesen Termin und schon gar nicht parallel. Im besten Falle seid ihr alleine zu Hause, ansonsten lasst eure Mitbewohner von eurer wichtigen Verabredung mit euch selbst wissen 🙂 Kleiner Tipp: Wenn ihr den Termin in eurer Agenda vermerkt, freut ihr euch jedes Mal beim Anblick der bevorstehenden Termine.

4

Heute ist der besagte Tag? Dann ab in bequeme Kleidung, Kerzenlicht sorgt für eine beruhigende Stimmung und Ruhige Musik beruhigt zusätzlich. Viele können bei einem warmen Bad komplett entspannen. Das warme Wasser wärmt den ganzen Körper und während wir im Wasser schweben können alle Muskeln komplett relaxen. Badezusätze riechen nicht nur gut, sie pflegen die Haut gleichzeitig. Das Badesalz von LABRUKET verstreut schon beim Öffnen der Dose einen wohltuenden Duft im ganze Raum. Durch die Salze wird die Haut samtig weich.

Für gepflegte Haut und Haare sorgen die Produkte von MARIO BADESCU. Mit angenehm frischem Duft überzeugen sie mich in voller Linie. So gut!

2

Euch sind Bio Produkte wichtig? Dann werdet ihr die Handtücher von FERM lieben. Sie sind aus 100% organischer Baumwolle und so unglaublich weich! Nach dem Bad oder einer Warmen Dusche darin einkuscheln und ab aufs bequeme Sofa.

 

Ein gutes Buch, einen warmen Tee und einfach nur genießen. ❤

Vegane Peanut Butter Balls

SALZIG UND SÜSS, CREMIG UND KNACKIG – EINE KOMBINATION DER MAN NUR SCHWER WIDERSTEHEN KANN.

Seit einigen Jahren wächst der Trend auch bei uns immer mehr. Peanut Butter oder auf deutsch Erdnussbutter. Ob auf dem Brot zu Marmelade und Käse, in Kuchenform oder zu Schokolade und Eis. Die salzig-süße Creme ist kaum noch wegzudenken. Auch ich kann von Peanut Butter gar nicht genug bekommen. Nachteil, viele Süßigkeiten mit Peanutbutter bestehen nicht nur aus der Erdnuss sondern aus unheimlich vielen Zutaten, Konservierungsstoffen und weiteren unnötige Zutaten. Mein Rezept beinhaltet zwar auch einiges an Zucker. Aber Neben der Peanutbutter wars das. Ihr wisst also was ihr zu euch nehmt! Pluspunkt für viele: Sie sind vegan. Also ran an den Kochlöffel und nachmachen!

Das braucht ihr dazu:

vegane-peanut-butter-balls_74740_56451

 

vegane-peanut-butter-balls_47134_68113vegane-peanut-butter-balls_08451_70348vegane-peanut-butter-balls_67203_73241vegane-peanut-butter-balls_55220_75181vegane-peanut-butter-balls_65400_75644

Das vollständige Rezept findet ihr wie immer auf dem Blog von Kauf Dich Glücklich. Geschrieben von mir 🙂

Porridge neu interpretiert

Der englische Klassiker ist längst kein langweiliges Frühstück mehr. Vielmehr hat sich der Porridge zum Trend Frühstück entwickelt. Kein Wunder: Er ist gesund, lecker und sättigt lang.  Für alle die trotzdem etwas Abwechslung wollen, habe ich eine tolle Alternative.

Meine Porridge Variante ist vegan und glutenfrei und sogar lowcarb. Aber ihr könnt ganz nach Geschmack Dinge hinzufügen. Ich habee zum Beispiel eine Hand voll glutenfreie Haferflocken dazugegeben. Probiert es einfach mal aus.

Das braucht ihr dafür:

zutaten.jpg

Zutaten:

220ml Kokosmilch

250ml Wasser

200g gemahlene Mandeln

1 Prise Salz

2TL Zimt

Honig oder Agavendicksaft nach Geschmack

3EL Chia Samen

Haferflocken

 

Topping:

Kokosflocken

Zartbitter Schokolade (wir haben uns für vegane entschieden)

Obst nach Wahl

5

Die ganze Anleitung findet ihr wie immer auf dem Blog von Kauf Dich Glücklich.

Lasst es euch schmecken 🙂 

Happy Valentine´s Day!

Da ist der wieder, der Tag der Liebe. Aber die Begeisterung scheint sich in Grenzen zu halten. Zu kitschig, zu kommerziell, zu sehr Valentinstag eben.  Aber seien wir mal ehrlich, ist es nicht doch auch ein bisschen schön die Liebe zu feiern? Wir regen uns doch auch nicht auf, wenn ein Tag einem Geburtstagskind gewidmet ist oder der Muttertag den Müttern. Bei der Liebe werden wir dann aber auf einmal alle zynisch. Selbst Pärchen raunen ganz cool:

Tzz! Valentinstag brauchen wir nicht.

Warum so cool? Wenn die Liebe etwas nicht braucht, dann ist es Kühle. Wenn wir es ganz kitschig formulieren dürfen: Liebe ist Wärme, Geborgenheit und alles andere was uns gut tut. Warum sollen wir das nicht feiern?

Ob in einer Beziehung oder nicht, lasst uns die Liebe zu uns selbst feiern. Hier und jetzt. Lasst uns den Valentinstag als Anlass nehmen, ein schönes Gefühl zu zelebrieren. Nehmen wir uns Zeit für uns und unsere Liebe. Sei es eine bewusste Cafépause mit der besten Freundin, entspannen in der Badewanne oder ein leckeres Essen mit dem Liebsten.

blog_teaser

 

Für alle unter euch die den Valentinstag sowieso mögen und ihrem Liebsten eine kleine Freude bereiten wollen: Schaut mal in dieses süßes Buch Love Kitchen. Viele leckere Rezepte für Zwei, von klassisch bis ausgefallen ist alles dabei. So steht einem besonderen Abend nichts mehr im Weg.

Und jetzt lasst es euch heute einfach gut gehen. Ob Valentinstag Befürworter oder nicht – Da sollte niemand etwas dagegen haben. ❤

 

Geschrieben für Kauf Dich Glücklich.